Da Trauer, Trostspenden oder eine Umarmung in Zeiten von Corona nicht so einfach sind, möchten wir mit dieser Seite die Möglichkeit bieten, digital ein bisschen zusammenzurücken und an die Malteser und die mit ihnen verbundenen Menschen, die in der Corona-Krise gestorben sind, zu erinnern.
Außerdem bieten wir Ihnen Raum, Ihre Trauer und Ihr Beileid auszudrücken. 

Wenn Sie niemanden haben, mit dem Sie über Ihre Trauer und Sorgen sprechen können, stehen Ihnen die Seelsorger der Telefonseelsorge zur Verfügung. Sie erreichen die Telefonseelsorge unter 0800-1110111. Den ehren- und hauptamtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der Malteser stehen Montag bis Freitag von 10 bis 16 Uhr unter der Telefonnummer 0221-9822 9508 erfahrene Seelsorgerinnen und Seelsorger für ein vertrauliches Gespräch zur Verfügung. Natürlich können Sie auch zu den Malteser-Seelsorgern vor Ort über die Beauftragten oder Geschäftsführer Kontakt aufnehmen.